Die Regentrude

Die Regentrude
Bildrechte: Anna Schackow

Theodor Storm erzählt im Märchen von der Regentrude, dass das Gleichgewicht zwischen den Menschen und der Natur ein kostbares Gut ist, das schon vor 150 Jahren empfindlich gestört war. Damit ist das Thema des Märchens auch heutzutage hochaktuell. Damals konnten die Menschen mit Mut und Vertrauen, Rückbesinnung auf die Naturverbundenheit und Respekt vor der Schöpfung die Welt verändern. Können wir uns nicht auch heute etwas davon abschauen?


Dieses inspirierende Märchen liefert die Vorlage für das Klaviertheater mit  der Klavierklasse von Constanze Schackow. Die Musik wurde eigens dafür komponiert, und bringt das Märchen zum Klingen.

Die Aufführung findet statt am Montag, 26. Juli 2021 um 15:30 und 17:00 Uhr.

Constanze Schackow