15.10. Pilgertag

Pilgertag 15.10.2022
Bildrechte Pfarrerin Ghita Lenz-Lemberg

Das Angebot

Wir wollen auf diesem Weg gemeinsam ins Gespräch kommen, aber auch offen sein für das Gehen im Schweigen, spirituelle Impulse und Gedankenaustausch zu zweit. Zur Ruhe kommen, innehalten, die Nähe zu Gott spüren, in Begegnung mit anderen kommen und in sich sel bst hineinhorchen, dazu lädt dieser Pilgertag ein.

Der Weg

Wir starten gemeinsam vor dem Bahnhof in Bad Endorf. Unser Weg führt uns über Klösterl in die herrliche Landschaft der Eggstätter Seenplatte zum Langbürgner See. Nach einer Pause mit Blick auf „Klein Kanada“ setzen wir unsern Pilgerweg durch den Buchenmischwald fort und gelangen zum Kesselsee und Schloßsee. Hier legen wir unsere Mittagsrast ein. Bänke und Baumstümpfe laden zum Sitzen ein. Entlang der Via Julia gelangen wir am Nachmittag nach Hemhof, Hofham und auf dem Panoramaweg zurück nach Bad Endorf. Hier schließen wir unseren Pilgerweg ab und kehren noch gemeinsam ein.

Ausrüstung

Wanderschuhe
Wanderstöcke
Regenschutz
Sonnenschutz
Mittagsbrotzeit
Getränke (1,5-2 Liter)
persönliche Medikamente
Isoliersitzkissen für Pausen
Geld
Unterwegs haben wir k e i n e Einkehrmöglichkeit

Organisatorisches

Termin: Samstag, 15.10.2022
Treffpunkt: 8.45 Uhr vor dem Bahnhof Bad Endorf
Rückkehr: gegen 15 Uhr in Bad Endorf, gemeinsame Einkehr im Cafe Restaurant Winkler
Wegstrecke: 16 km
Kosten: 10€ (für Vorbereitung und Pilgerbegleitun g, ohne Einkehr)
Bei Rückfragen: Erika Möller, 08071-59 75 181

Anmeldung bis 10.10.2022 mit nachfolgendem pdf-Dokument