Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen

existierenden Foren beitreten/antworten und neue Themen initiieren

Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen

Beitragvon K-H Flammersfeld » Di 2. Dez 2014, 11:37

-
Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen und Stärkung von Jugendlichen in der Berufsausbildung

VerA ist ein Angebot an alle, die in der Ausbildung auf Schwierigkeiten stoßen.
VerA (Verhinderung von Abbrüchen)

VerA wird im Rahmen der Initiative Bildungsketten vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und Expertinnen und Experten bringen das Fachwissen aus Industrie, Handwerk und vielen technischen, kaufmännischen und sozialen Berufen mit.

Eine VerA-Begleitung ist für den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieb kostenlos.
Sie läuft zunächst über zwölf Monate, kann aber bis zum Abschluss der Lehre verlängert werden.

Der SES nimmt Anfragen nach Ausbildungsbegleitern von jeder Seite entgegen – von den Auszubildenden oder deren Eltern, den Beratern bei den Kammern, den Ausbildungsbetrieben und den Berufsschulen.

In Deutschland bricht jeder fünfte Jugendliche seine Ausbildung vorzeitig ab, oft schon im ersten Lehrjahr – keine guten Nachrichten auch für den Arbeitsmarkt, aber ein guter Grund zu handeln.

Kontakt aufnehmen:
http://vera.ses-bonn.de/service/kontakt/

Flüchtlinge und Migranten: SES hilft in Deutschland und Herkunftsregionen:
http://www.ses-bonn.de/aktuelles-presse/presseinfos/ses-aktuell.html
K-H Flammersfeld
 
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Sep 2013, 11:35

Zurück zu zu den Foren -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron